/ by /   Uncategorized / 0 comments

Lockdown im Reiterverein

Vom 16.12.2020 bis vorerst 10.01.2021 steht auch der RV Wiesenbach unter hartem Lockdown. Reitunterricht im eigentlichen Sinne kann
in dieser Zeit nicht stattfinden und auch das Reiten als rein
sportliche Betätigung (Reitsport) ist nicht möglich. Der Tierschutz muss natürlich weiterhin gewährleistet sein. Deshalb gilt bei maximaler Kontaktreduzierung im Stall und auf dem Reitplatz:
● Aus Gründen des Tierschutzes müssen die Pferde täglich versorgt werden. Dazu gehört außer Füttern und Ausmisten auch die tägliche Bewegung der Pferde zur Sicherstellung des Tierwohls.
● Die Zeitspanne und die Art der Bewegung ist abhängig vom Charakter, Rasse und Alter des Pferdes. Die Bewegung kann erfolgen durch Spazieren gehen, Longieren oder Reiten, bei trockenem Wetter auch Koppelgang.
● Auf dem Reitplatz dürfen sich gleichzeitig maximal 4 Reiter aufhalten.
● Der Belegungsplan für Stall, Reitplatz und Longierzirkel ist über die
Stall-Manager-App nachvollziehbar.

● Das Betreten des Stalls ist ausschließlich Personen gestattet, die für die Betreuung der Pferde zuständig sind und die sich zuvor in der Stall-Manager-App eingetragen haben.

 

SHARE THIS